Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Verkaufsbedingungen:
1.1 Für den Käufer gelten die nachstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen.
Mündliche Nebenabreden werden nur durch eine schriftliche Bestätigung des Verkäufers wirksam.
1.2 Durch Ihre Bestellung gelten unsere Bedingungen als anerkannt.

2. Preise und Zahlungsbedingungen:
2.1 Für die Lieferung gelten die Preise der zum Zeitpunkt des Versandes gültigen Preisliste.
Die Verkaufspreise verstehen sich in EURO einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
2.2 Grundsützlich erfolgen die Lieferungen per Vorauskasse oder mit beiliegendem Zahlschein.
2.3 Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in Höhe von 10% p. A. fällig.
2.4 Im Falle einer Annahmeverweigerung berechnen wir dem Besteller alle uns entstandenen Kosten und Nebengebühren.

3. Lieferbedingungen:
3.1 Grundsätzlich erfolgen die Lieferungen per Vorauskasse oder mit beiliegendem Zahlschein. Unter einem Mindestbestellwert von Euro 20,00 versenden wir innerhalb von Österreich nur gegen Vorauskasse. Bestellungen außerhalb Österreichs erfolgen nur gegen Vorauskasse. Hier liegt der Mindestbestellwert bei Euro 30,00. Nach Eingang des entsprechenden Rechnungsbetrages auf unserem Konto wird die Lieferung der betreffenden Ware(n) unmittelbar durchgeführt.
3.2 Im Falle einer Rücksendung oder Annahmeverweigerung berechnen wir dem Besteller alle uns entstandenen Kosten und Nebengebühren.
3.3 Wir sind zu Teillieferung berechtigt, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.
3.4 Bei Inlandssendungen verrechnen wir die Gebühren der österreichischen Post. Die Gebühren für Post, Spedition oder andere Zustellfirmen gehen zu Lasten des Empfängers.
Zusätzlich anfallende Gebühren für Nachnahme, Sperrzuschläge oder Kosten für Sonderwünsche (abweichende Verpackung/abweichende Zustellung) werden zum Selbstkostenpreis ebenfalls weiterberechnet.
Ausgenommen hiervon sind Waren, deren Maße oder Gewichte einen Versand per Post nicht zulassen (z.B.: Boxsäcke oder Matten). Hier werden wir Sie über die Kosten für eine Zustellung per Spedition gesondert informieren.
Die genauen Postgebühren entnehmen Sie der Tabelle in den Liefer- und Versandkosten, oder kontaktieren Sie uns vor Ihrer Bestellung!

4. Umtauschrecht:
4.1 Wir gewähren ein Umtauschrecht innerhalb 14 Tagen nach Lieferungseingang bei einwandfreier Beschaffenheit der Waren (ungebraucht, ungetragen, ungewaschen, unbeschädigt, sauber, nicht verknittert, geruchsfrei usw).
Zum Umtausch sind uns die Waren mit Originalverpackung sowie die Originalrechnung portofrei zuzustellen (der Kunde trägt die Kosten der Rücksendung ).
Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen!
4.2 Von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen sind: Tief- und Brustschoner, Zahnschoner, Bandagen, Videos, DVDs, Bücher etc., Sonderanfertigungen, sowie Waren nach unsachgemüßer Verwendung und Behandlung.

5. Gewährleistung:
5.1 Für alle von uns gelieferten Waren übernehmen wir für die Dauer von 2 Jahren die Gewährleistung gemäß den nachstehenden Bedingungen:
Sind die Waren fehlerhaft, werden sie schadhaft geliefert, so werden wir die Mängel ohne Berechnung von Kosten beseitigen. Die mangelhaften Gegenstände und Teile gehen in unser Eigentum über. Werden zur Mängelbeseitigung Arbeiten erforderlich, so tragen wir die zum Zwecke der Nachbesserung erforderlichen Aufwendungen insbesondere Porto, Arbeits- und Materialkosten, außer es sind abweichende Vereinbarungen getroffen worden.
5.2 Bei zweimaligem Fehlschlag der Nachbesserung oder Ersatzlieferung kann der Besteller nach seiner Wahl Minderung oder auch Wandlung verlangen.
Die Ware ist unverzüglich nach dem Eintreffen am Bestimmungsort mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmannes zu prüfen, auch wenn Muster übersandt waren. Mängel sind unverzüglich nach Entdeckung schriftlich zu rügen. Offensichtliche Mängel sind nach Ablauf einer Woche nach Eingang der Ware am Bestimmungsort von der Gewährleistung ausgeschlossen.
5.3 Verdeckte Mängel sind seitens des Bestellers binnen einer Woche nach ihrer Entdeckung zu rügen.
5.4 Unsere Haftung ist in jedem Fall auf das Erfüllungsinteresse beschränkt. Jeder Mängelanzeige muss die entsprechende Warenrechnung beigefügt werden.

6. Eigentumsvorbehalt:
6.1 Bei Lieferungen gegen Rechnung bleiben alle Waren bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Anzuwendendes Recht:
7.1 Auf die vertraglichen Bedingungen ist ausschließlich das österreichische Recht anzuwenden.
Handelsgericht ist Wien.